top of page

Hot Stone - Fire & Ice Massage

Entspannung PUR

Die sogenannte „Hot Stone Therapie“ wurde parallel zur eigentlichen Massage über Jahrhunderte weiterentwickelt und überliefert. Sie nimmt oft einen höheren Rang ein als die klassische Massage, weil sie zusätzlich über ein völlig eigenständiges, von der Massage unabhängiges, Therapiefeld verfügt, dessen Heilkraft sich in Verbindung mit Massagen aller Art immens vervielfacht.

 

Der eigentliche Nutzen der „Hot Stone Therapie“ liegt in einer Massageart, bei der zusätzlich die heilenden Tiefenwirkungen bestimmter Steine ausgenutzt werden. Im Prinzip ein bisschen mit Moorpackungen oder Fangomassagen vergleichbar die auch auf die mineralogische Tiefenwärme setzen, jedoch vom Nutzen her viel intensiver!

Dies verleiht der Hot Stone Massage die einzigartige Sonderstellung unter den Massagen, deren Wirksamkeit sich mit rasender Geschwindigkeit weltweit herumspricht. Die „Hot Stone Massage“ war bis vor wenigen Jahrzehnten, von bestimmten Gebieten in den USA, Hawaii, Indien und am Himalaja, an denen die äußerst seltenen Basaltsteine gefunden wurden abgesehen, nur Fürsten, Königen und Reichen vorbehalten, weil die wertvollen Steine dazu aufwendig um die Welt transportiert werden mussten und sehr schwer zu finden waren. Daran hat sich bis heute kaum etwas geändert. Original Hot Stones werden sogar zunehmend seltener gefunden, weil überlieferte Fundgebiete nahezu ausgebeutet sind oder sich in Privatbesitz oder in Nationalparks befinden.

Bei der Hot-Stone Massage werden überwiegend sanfte und behutsame Reize gesetzt damit das System nicht überlastet wird und sich somit durch den Wechselreiz eine enorme Tiefenentspannung einstellen kann. 

Wirkung der Hot-Stone Fire & Ice Massage 

  • Verbesserung der Durchblutung 

  • Verstärkung des Lymphflusses

  • Verbesserung des Stoffwechsels

  • Lösung von Muskelverspannungen

  • Verbesserung von Gelenkproblemen

  • Wirkt Stress entgegen

  • Stärkung des Immunsystems

bottom of page